CORONA

Hausdurchsuchung bei “Querdenken”-Arzt Bodo Schiffmann:

Offenbar hat die Staatsanwaltschaft Heidelberg Strafermittlungen gegen den Aktivisten Bodo Schiffmann, Betreiber einer Praxis in Sinsheim, aufgenommen.  Demnach habe der Arzt Patienten Atteste ausgestellt, die sie von der Maskenpflicht befreien.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft  haben diese Gründe aber niemalst bestanden.

Der Beschuldigte habe die Patienten zu keinem Zeitpunkt untersucht.

Schiffmann bestätigt Durchsuchung auf Telegram. 

 

https://www.youtube.com/results?search_query=Bodo+Schiffmann+Durchsuchung