Militärischer Sicherheitsbereich Bundesnachrichtendienst

21,09,2014: Vanessa observierte den Wald in der Nacht.

Thomas Koerner BND:
Wenn sie in dieser Gegend wo sie gewesen ist gesucht hat, hätte, hätte hätte, etwas weiter ostwärts, zum Beispiel, oder so, wäre sie gefährlich in diese in diese Nähe gekommen, da hätte man sie dann nicht mehr ohne weiteres, also so komm mal mit Schätzchen, komm mal mit zum Waldrand nä, oder so, sie dann in aller Ruhe nach Hause bringen, nä, da hätte sie dann irgendwann gefragt, was ist denn das? zum Beispiel, nä, wie gesagt diese kindliche Neugier.

Udo Pohlmann:
Ja und wenn sie jetzt so einen Eingang entdeckt hätte und Sie kommen da gerade raus und da steht sie davor, was dann ?

Thomas Koerner BND:
Da hätte ich dann wahrscheinlich gesagt, militärischer Sicherheitsbereich, militärischer Sicherheitsbereich, Bundesnachrichtendienst, Bundesluftwaffe, Du musst jetzt, also, gehe jetzt sofort sofort weg von hier, Frau Seitz bringt Dich zum nächsten Waldrand, die hätten einen Umweg gemacht, so dass sie die dass sie die dass sie die Orientierung verliert, so dass sie da nicht wieder hin findet. Es war ja dunkel.

Udo Pohlmann:
Aber sie war ja eine Zeugin und sie hätte es ja eventuell wieder finden können.

Thomas Koerner BND:
Theoretisch wieder finden können, aber dann wäre die Tür ja zu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .